Loading...

Gaestebuch

11.05.2017 1 Kathrin Ziental
Es ist ja nun schon ein paar Wochen her, dass ihr, konspirativ einwandfrei, den Caisa-Geburtstag für meinen Freund möglich gemacht habt. Auch wenn ich total aufgeregt und er total von den Socken war, war das ein unvergesslicher Tag. Beide Caisas werden täglich bespielt und heiß geliebt, jeder Ton ist immer wieder aufs Neue so wunderschön, und.beide zusammen zu spielen und zu hören ist umwerfend, spannend und immer wieder voll neuer Klangentdeckungen. Die Möglichkeit, sehen zu dürfen, wo die Caisas herkommen und einige Aspekte der Herstellung zu sehen und erklärt zu bekommen, hat das Ganze abgerundet (vor allem die vielen Stimmgeräte haben mich beeindruckt, aber man hört ihren Nutzen ja beim Ergebnis in der beeindruckend sauberen Stimmung). Fazit: sowohl mein Freund als auch ich sind glücklich wie frischgebackene Eltern, diese durch eure Arbeit und Passion entstandenen Instrumente (das Wort ist fast schon zu klein) hier haben zu dürfen. Und ich sammle bereits Kohle und Ideen für die Stimmung der Caisa Nr. 3- wir kommen wieder, unbedingt. Danke für die schnelle, nette und alle Fragen beantwortenden Kommunikation per Mail, danke für das Ermöglichen und Mitwirken an dieser Überraschung und danke dafür, dass ihr das Caisa-Herstellen in die Hand genommen habt und es dank euch diese begeisternden, verzaubernden Instrumente gibt. Auf bald, und auf dass ihr weiterhin mit Hingabe und Können die Klopp-Kammer und die Stimmgeräte bedient! Das was ihr da macht ist ganz großes Kino.
20.04.2017 2 Harald Grohmann
Hallo Caisa Team! Ich habe mir am 11.03.2017 eine Caisapan Edelstahl Om-Dur gekauft und kann sagen, dass war die Beste Entscheidung die Ich machen konnte. Vielen Dank an Euch für die Herstellung dieses Wunderbaren Instrumentes. Das spielen macht süchtig. An alle, die sich eine Caisapan kaufen möchten kann Ich nur sagen, tut es, denn bei Caisapan seit Ihr absolut richtig !!!
26.02.2017 3 Manuela Türk
Die Suche nach einer Caisapan mit Seele hat ein Ende. Lieber Herr Krause lieber Herr Pabst, ich habe bei ihnen eine Caisapan erworben, die ausstrahlt, was ihre Erbauer rein gesteckt haben: Herzblut, Erfahrung, Wissen und großes handwerkliches Geschick. Es war mir eine große Freude bei ihnen zu sein und den Entstehungsort meines Instruments zu erleben. Danke für die gut geführte Beratung und Einführung. Und jetzt muss ich doch etwas ausholen - Entschuldigung. Als ich mit der Caisa nach Hause kam, wurde ich zu meiner Überraschung gespannt erwartet. Vorher war meine Familie ein bisschen nach dem Motto drauf: auf welchem Trip ist Mutter nun wieder. Dann war es aber so, als ob man mit einem neuen Haustier oder so nach Hause kommt. Die Caisa wurde wie ein Familienmitglied aufgenommen und bestaunt. Mein 15 jähriger Sohn überraschte uns total. Er hat sofort den richtigen Schlag gehabt und eine Abfolge, die sich super anhörte. Auch mein Mann konnte ihr nicht widerstehen. So haben wir bis spät in die Nacht gespielt. Auch ich begreife langsam wie sie berührt werden muss, damit sie klingt. Es ist ein super Instrument. Vielen, vielen Dank. Ich wünsche ihnen noch viele Kunden, die das Besondere erkennen und wertschätzen können. Manuela Türk
14.02.2017 4 Manuela
Lieber Herrr Krause, lieber Herr Pabst, Ihre freundliche wie symphatische und fachliche Beratung beim Kennenlernen und Kauf meiner Caisapan war bemerkenswert, die in jedem Fall einen besonderen Eintrag in das Gästebuch verdient haben! Die zwei Besuche bei Ihnen waren jeweils eine schöne, beeindruckende Zeit. Die Caisapan hat meine Kinder genauso in ihren Bann der Klang- und Rhythmikmöglichkeiten gezogen wie mich und steht jetzt hier als Familieninstrument zum einsamen oder auch zweisamen musizieren an einem Platz, der Rückzug und Abtauchen, Aus- und Entspannen aus unserem gesellschaftlichen tätigkeits- und erwartungs-hochfrequenten Alltag bietet. Ich danke ganz herzlich und sende Ihnen ein paar wohlklingende Grüße, Manuela B. Liebe lesende Gäste, wenn Sie sich hautnah und live über diese Instrumente informieren möchten, sind Sie bei Caisapan gut aufgehoben. Ich fühlte mich in jeder Hinsicht herzlich Willkommen: in all meinen Fragen, im Kennenlernen und Ausprobieren fertiger Instrumente, im Hörerleben von live gespielten Klangproben. Aber Achtung! Die Auswahl wird vermutlich sehr schwer, je mehr Instrumente und Stimmungen man hört. So ging es mir. Jede hatte ihre ganz eigene Attraktivität ;-) Wer aufmerksam, also im wahrsten Sinne mit allen Sinnen offen ist, wird feststellen, dass der Bau eines Instruments wirklich viel Zeit, viel Kraft und viel Know-How erfordert. Wer sich vorstellt, dass "mal eben" eine Metallplatte getrieben wird und dann ein paar Klangfelder reingehauen werden, jedes einzelne für sich und fertig, hat seine Augen und Ohren für Details, wie Fachkompetenz, Geduld, Kraft und Ausdauer seiner Erbauer noch verschlossen. Ich freue mich, auf diese Manufaktur gestoßen zu sein, sie habe kennenlernen dürfen und mit den Inhabern in so freundlichen wie fachlichen Kontakt getreten zu sein. Vor allem bin ich jetzt stolze Besitzerin eines ihrer Kunstwerke. Wenn es Ihnen möglich ist, gönnen Sie sich selber einen Einblick in die Manufaktur. (bewusst Manu-Faktur, weil hier HandWerk durch und druch Programm ist ;-)) Herzliche Grüße, Manuela